natuerliches-portrait-in-tuell

Hallöchen ihr Lieben,

mein allererstes Home-Shooting ist so super gelaufen, ich überlege wirklich öfter bei mir zu Hause zu fotografieren. Ich liebe Blumen und hatte schon seit einiger Zeit die Idee ein Shooting mit einer Flowercrown zu machen. Blumen sind einfach immer schön, findet ihr nicht auch? Ein wunderhübsches Model hatte ich schon. Einige tage vorher hatte ich meine Idee einer Freundin visuell gezeigt und sie war damit schnell mit an Bord. Viel Licht bot sich, dank morgentlichen Sonnenscheins, in meinem Wohnzimmer auch an. Also wollte ich keine Zeit verlieren und mit dem Shooting anfangen. Schon beim fotografieren war ich richtig begeistert vom Licht… und dem Motiv natürlich ; ) Insgesamt wollte ich einen hellen Look, was ich durch das natürliche Licht gut umsetzten konnte. Nur sind die Blumen etwas zu kurz gekommen. Aber trotzdem bin ich sehr zufrieden. Der Tüllrock und die Blumenkrone haben schön harmoniert wie ich finde. Dazu brauchte ich nicht viel. Falls der Ein oder Andere das mal bei sich zu Hause ausprobieren möchte hier eine Liste mit Sachen die ich genutzt habe. Ich möchte noch erwähnen, dass ich eigentlich ausschließlich mit Available Light arbeite. Ich mag das Licht einfach am liebsten.

– Hintergrundsystem
– 2x 170m x 200m „Vorhang“ von Amazon (die gibts schon ab 9 Euro)
– einen Kallax Cube von Ikea (diente als Sitzmöglichkeit)
– Rosen und Blumen deiner Wahl
– und meine Kamera

Falls jemand von Euch das auch ausprobiert würde ich mich über Fotos oder Links dazu freuen.
Viel Spaß beim anschauen

Jen

 

Share the love

Prev Post Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.