Follow Us

Fragen & Antworten

Du hast einige Fragen? Das ist ganz normal und verständlich. Hier findest du häufig gestellte Fragen, die dir sicher weiterhelfen.
Falls du deine Frage nicht findest solltest oder du bedenken hast, schreibe mir gern eine Nachricht und wir besprechen deine Fragen zusammen.

Allgemein

Was für ein Shooting kann ich bei dir buchen?

Ich habe mich auf Boudoir-Fotografien spezialisiert, daher fotografiere ich nur in diesem Bereich. Das beinhaltet auch sinnliche Portraits und Detailaufnahmen.

Wann bzw. wie lange im Voraus muss ich einen Termin buchen?

Am besten ist es, wenn du mich 4-5 Wochen vor deinem Wunschtermin kontaktierst. Je nachdem, wie du fotografiert werden möchtest, müssen einige Dinge organisiert werden. Zum Beispiel die passende Location, hier muss sichergestellt sein, dass diese zu deinem gewünschten Zeitpunkt verfügbar ist. Aber auch Accessoires wie Blumen müssten frühzeitig bestellt werden. Diese Informationen werden bei dem ersten Kennenlernen besprochen.

Wie kann ich einen Termin vereinbaren?

Einen Termin kannst du ganz leicht über das Kontaktformular meiner Webseite vereinbaren. Schreibe mir darüber einfach eine Anfrage und ich melde mich schnellstmöglich bei dir zurück. Du hast aber auch die Option, mich über Instagram zu kontaktieren. Dort kannst du mir ganz einfach eine private Nachricht schreiben. Wähle einfach die Option, die für dich am besten ist.

Wie viel Zeit muss ich einplanen?

Da lege ich mich ungern genau fest. Ich nehme mir die Zeit, die wir brauchen. Jede Person ist anders und hat ihr eigenes Tempo. Manche Shootings gehen anderthalb Stunden oder eben auch zwei. Pro Outfit rechne ich ca. 20 bis 25 Minuten ein. Es soll so angenehm und entspannt wie möglich ablaufen. Allgemein versuche ich 3 Stunden effektive Shooting-Zeit nicht zu überschreiten, da es doch recht anstrengend ist, über diesen langen Zeitraum die Konzentration und Körperspannung zu halten. Was man mit einplanen muss, ist der Weg zur Location, wenn diese gebucht wurde. Die Styling-Zeit (wenn eine Visagistin gewünscht ist), das Shooting an sich, kleine Pausen und auch eine kurze Nachbesprechung. Da kommt man dann schon mal auf einige Stunden. Nimm dir daher für diesen Tag am besten nicht all zu viel vor. Es kann gut sein, dass du danach einfach fertig bist. Das Shooting-Erlebnis an sich soll ja auch voll ausgekostet werden ;  )

Wie bereite ich mich auf das Shooting vor?

Du solltest die Haare vor dem Tag des Shootings oder noch am selben Tag waschen. Versuche deine Lippen vorher ein wenig mit Lippenpflege zu behandeln, damit sie auch schön geschmeidig aussehen. Nicht zu vergessen deine Fingernägel, bitte achte darauf das diese gepflegt aussehen. Ich empfehle dir, eine Körperrasur, nicht kurz vor dem Shooting, sondern schon 1-2 Tage vorher zu machen. Damit verhinderst du Rötungen an den Beinen. Tipps für Outfit-Ideen oder auch Posen bekommst du von mir in einem Guide zusätzlich per Mail geschickt. Am Shooting-Tag trage bequeme Kleidung, die möglichst keine Spuren auf der Haut hinterlässt. Ansonsten freue dich einfach auf das Erlebnis.

Fotografierst du auch Teens &Familien?

Ich fotografiere im Allgemeinen ausschließlich Frauen im Bereich Boudoir.

Welche Produkte bietest du an?

Neben digitalen Dateien hast du die Option Fine Art Prints zu erwerben. Falls du Interesse an einem Album hast, um deine schönsten Lieblingsfotos in Erinnerung zu behalten, biete ich verschiedene Varianten eines Albums an. Auch kannst du deine Fotos als Passepartout-Prints drucken lassen oder deine Daten auf einem USB-Stick in einer kleinen Box bestellen. So sind deine Fotos immer gut aufbewahrt. Solltest du eine Vintage-Liebhaberin wie ich sein und Polaroids lieben, habe ich genau das richtige für dich. Ein weiteres Produkt ist der Druck deiner liebsten Fotos als Polaroid.

Zum Shooting

Wie läuft ein Shooting bei dir ab?

Wie genau ein Shooting abläuft, kann ich dir gerne genauer in einem persönlichen Gespräch erläutern. Aber in jedem Fall gibt es ein Kennenlernen. Per Telefon oder Zoom. Es werden die Wünsche und Vorstellungen besprochen, wie du fotografiert werden möchtest. Ich gebe dir einige Tipps & Tricks für die Vorbereitung und Outfit-Ideen.

Am Tag des Shootings selbst lassen wir alles ganz locker angehen. Ich leite dich bei der Umsetzung der Posen an und wir machen regelmäßig Pausen. Zwischendurch zeige ich dir kleine Previews. Wenn wir das Shooting beendet haben, bearbeite ich im nächsten Schritt all deine gelungen Fotos und schicke dir diese in einer Online-Galerie mit Passwort zu. Du hast 2 Wochen Zeit deine Lieblingsfotos auszuwählen und eventuell noch Zusatzprodukte wie ein Album, Prints oder Wall Art zu buchen. Wenn du deine Auswahl getroffen hast, bestelle ich all deine Produkte. Das kann zwischen 1 und 2 Wochen dauern. Wenn all deine Produkte beisammen sind treffen wir uns noch mal zur Übergabe oder ich schicke dir diese per Post zu.

Was ziehe ich nur an?

In jedem Fall Kleidung, die du magst und dich darin wohlfühlst. Je nachdem wie dein Geschmack ist und wie du dich fotografieren lassen möchtest, kann es sportlich, lässig oder aber auch schick und elegant sein. Einige meiner Kunden hatten oft das Gefühl, dass es unbedingt was total schickes sein muss. Jedoch sage ich immer, es sollte ein Outfit sein, in dem man sich nicht verkleidet fühlt. Ich empfehle meist einfarbige, neutrale Kleidung. Wenn diese noch Strukturen hat umso besser. Alles, was Struktur hat, sieht auf Fotos immer gut aus. Wichtig, du solltest dir treu bleiben. Nimm nur Outfits mit, in denen du dich zu 100 % wohlfühlst.

Dein Outfit können wir auch gerne zusammen besprechen. Zudem biete ich meinen Kunden an, Stücke aus meinem Fundus zu nutzen.

Hast du Dessous, die ich mir ausleihen kann?

Dessous zum Ausleihen direkt habe ich nicht. Aber in meinem Fundus gibt es einiges, was ich dir zur Verfügung stellen kann. Cardigans, Kimonos, Bustiers und andere Sachen, die man verwenden kann. Aus hygienischen Gründen biete ich keine Unterwäsche in dem Sinne an. Doch ich denke, gemeinsam finden wir schöne Outfits für dich.

Bekomme ich ein Makeup und Hair-Styling?

Auf Wunsch kann gegen einen Aufpreis eine Make-up-Artistin dazu gebucht werden. Je nach Aufwand liegen die Kosten zwischen 70 und 90 €. Bitte gib mir bei der Buchung deines Shootings Bescheid, ob Interesse an einer Visagistin besteht, damit ich diese nach ihrer Verfügbarkeit fragen kann.
Für den Fall, dass du keine Make-up-Artistin für das Shooting gebucht hast, würde ich dich um Folgendes bitten: Schminke dich typgerecht mit einem natürlich wirkendem Make-up. Wähle ein Make-up, mit dem du dich wohlfühlst und das du bereits kennst. Ein kleines Make-up-Kit besitze ich auch zum Auffrischen und bin gerne auch beim Stylen behilflich.

Darf ich eine Begleitperson mitbringen?

Bisher habe ich die beste Erfahrung gemacht, wenn keine Begleitperson dabei ist. Da du dich viel besser entfalten kannst. Begleitpersonen haben meist dazu geführt, dass die Kundin abgelenkt war oder nicht ganz aus sich herauskommen konnte. Und das sieht man auch später auf den Fotos. Daher würde ich dich bitten, allein zu kommen.

Wo finden deine Shootings statt?

Da ich in Berlin lebe, finden die meisten Shootings bei mir in näherer Umgebung statt. Außerdem kommt es darauf an, für welche Serie du dich entscheidest, die Classic-Serie oder die Mono-Serie. Wenn du die Classic-Serie buchst, organisiere ich generell ein Studio, Hotelzimmer oder Apartment, was am besten geeignet ist für deine Wünsche. Wenn du die Mono-Serie gebucht hast, findet das Shooting in meinem kleinen Home-Studio, wie ich nenne, statt. Hier baue ich das benötigte Hintergrund-System bei mir Zuhause auf.

Deine Fotos

Wie und wann bekomme ich meine fertigen Bilder?

Deine Auswahl bekommst du nach spätestens 10 Tagen zur Ansicht in einer Online-Galerie präsentiert. Diese ist nur für dich zugänglich, mit dem richtigen Passwort oder Link. Hier hast du zwei Wochen Zeit, deine Favoriten auszuwählen. Diese kannst du dir dann ganz bequem herunterladen.

Wie schnell muss ich meine Fotos auswählen?

Sobald du deine Auswahl bekommen hast, kannst du in einem Zeitraum von 2 Wochen deine schönsten Fotos auswählen. Falls du länger Zeit brauchst, ist das auch kein Problem, gibt mir einfach Bescheid 😉

Kann ich auch unbearbeitete Fotos bekommen?

Durch meine individuelle Nachbearbeitung bekommen die Bilder meinen eigenen Stil, was der Hauptgrund ist für die Buchung eines Shootings ist. Hab bitte Verständnis dafür, dass ich kein unbearbeitetes Bild herausgebe, da es kein fertiges Produkt ist. Was ich als Produkt anbiete, ist ein Kontaktabzug mit weiteren Lieblingsfotos und kleiner Retusche.

Was wird bei der Retusche bearbeitet?

Da ich kein Freund von großer Retusche bin, halte ich mich da zurück. Mein Ziel ist es, die Fotos so natürlich wie möglich zu belassen. Helligkeit, Kontrast und Farbe werden in meinem Stil angepasst. Hautunreinheiten und Rötungen werden natürlich auch bearbeitet. Den Körper zu schmälern oder ähnliches bearbeite ich nicht.

Werden meine Bilder veröffentlicht?

Bei Auftrags-Shootings frage ich im Vertrag nach einer möglichen Veröffentlichung zur Eigenwerbung an. Du kannst aber auch nach Sichtung der Bilder ausdrücklich der Veröffentlichung widersprechen. Kunden, die mir eine Veröffentlichung gestatten, erhalten von mir einen Rabatt auf das Shooting-Paket – unabhängig davon, ob ich die Fotos später nutze oder nicht. Außerdem veröffentliche ich die Fotos nur mit deiner ausdrücklichen Freigabe und konkreten Beschreibung, welche Fotos genau ich nutzen darf. Hierfür gibt es mehrere Möglichkeiten zur Auswahl.

FOTOGRAFIEN IN PASTELLTÖNEN

Produkte

COMING SOON!

SCHWARZ/WEISS FOTOGRAFIE