Frage 2

Bezüglich der Vorbereitung habe ich hier ein Paar Tipps:

Entspanne Dich
Damit du für das Shooting fit bist, ist es wichtig, dass du dir Schlaf gönnst. Dadurch stellst du sicher, dass du erholt bist und frisch aussiehst.

Schone deine Haut
Den Solarium-Gang solltest du einige Wochen vor dem Foto-Termin machen. Bräunungsstreifen oder Sonnenbrand führen zu einer längeren Retusche und sieht auch nicht schön aus. Am Shooting-Tag trage am besten lockere Kleidung damit keine Druckstellen auf der Haut zurückbleiben ( bei einem Boudoir-Shooting wichtig ).

Wenn du ein Boudoir-Shooting gebucht hast bitte ich dich eine Körperrasur nicht kurz vor dem Shooting, sondern einen Tag davor zu machen. 

Nägel
Da deine Hände und Füße auf den Fotos zu sehen sein könnten, sollten die Nägel frisch manikürt oder lackiert sein. Am Besten neutral.

Posen
Du kannst dir gerne Inspirationen suchen was dir an Posen gefällt und vor dem Spiel üben.  Beim Posing helfe ich dir jedoch auch. Keine Angst. Wir probieren verschiedene Sachen und sehen wobei du dich natürlich und wohl fühlst.


Wenn du diese Tipps beherzigst bist du schon mal gut vorbereitet.

Viele Grüße 
Jenny

Share the love

Prev Post Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.